Schnellnavigation:

vom 14.06.12

ACHTUNG

Gesetzes Änderungen im Abfallrecht! Anzeige von gewerbsmäßiger Sammlung und Beförderung von Schrott und Metallen.

 

 

ab dem 01.06.2012 müssen alle gewerbsmäßig tätigen Sammler, Beförderer, Händler und Makler von nicht gefährlichen Abfällen die Tätigkeit ihres Betriebes vor Aufnahme der Tätigkeit der zuständigen Behörde anzeigen. Bei gefährlichen Abfällen ist die schon länger der fall. (z.B. Batterien)
Gemäß der aktuellen Rechtslage kann der Verkauf oder das Abgeben von Abfällen an nicht befugte Personen oder Unternehmen, welche Ihre Tätigkeiten nicht angezeigt haben, mit einem Bußgeld von bis zu 10.000,00 € geahndet werden.

Wir als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb (EfB) haben alle nötigen Genehmigungen. Somit können wir Ihren Schrott, Metallabfälle, Altfahrzeuge, Elektronikschrott, Batterien usw. bei Ihnen abholen. Sie bekommen von uns für jedes Material einen Wiegeschein und eine Abrechnung. Wir stellen ihnen Behälter von 1cbm-40cbm. Unsere Staplerboxen mit 1cbm eignen sich auch für Kleinmengen. Mehr unter www.frimberger.eu/Containerservice.

Materialanlieferungen sind weiterhin ohne Probleme bei uns möglich!!!

 

Mit unserer neuen frimbergerApp (mobil.frimberger.eu)  können Sie auch die Container schnell und unkompliziert über Ihr Smartphone bestellen.

Weitere Informationen unter www.zks-abfall.de

 

Ihr Frimberger Team

 

 

Downloadlinks:

 

Links:

Preisinformation

News des Redycling Magazin